Bodensee 5/6/7.08.11

dmbiker Bodensee Tour  5/6/07.11

 

Am Freitag, den 05.08.11 um 16:00Uhr,  trafen sich die dmbiker, Fred, Markus, Rafael, Uwe, Hans & Petra und Michael & Gaby, am VZ Waghäusel zu ihrer Tour an den Bodensee.

Nachdem noch ein paar Bilder gemacht wurden fuhr man auf dem „Highway“ nach Karlsruhe/Pforzheim. In Pforzheim schlug man die Richtung Freudenstadt/Schwarzwald ein, um dann in Rottweil das letzte Stück wieder auf der Autobahn abzuspulen.

Kurz vor Rottweil kamen wir in ein sehr starkes Unwetter das uns bis zum Ziel Dettingen/Konstanz begleitete. Wolkenbruchartiger Regen überflutete teilweise die Autobahn und man kam nur mit Mühe voran. Allen Beteiligten hier nochmal Respekt das jeder hier bis zum Ziel durchhielt. Zur Belohnung wartete der Chef des Landgasthofes Zur Traube mit einem tollen Abendessen auf uns. Sparerips, Bratkartoffeln und Salat und das zum „all you can eat“ Preis. Davor wurden die Biks in die Garagen untergebracht und man zog sich trockene Sachen an.

Samstags hatten wir herrliches Sonnenwetter und die Ausfahrt am Bodensee machte richtig Spaß. Als erstes fuhren wir nach Konstanz in einen Motorradshop um Regenkleidung zu kaufen. Weiter cruisten wir über Stein am Rhein nach Schaffhausen/Schweiz zum Rheinfall. Dort stärkten wir uns erst einmal und wir machten Bekanntschaft mit den Schweizer Preisen: 1x Pommes, 1x Servela und 0,3l Cola = 13,-€. Gott sei Dank, wir arbeiten ja alle bei „dm“. Nachdem einige Biker noch eine Bootstour zum Rheinfall machten sattelten wir wieder die Biks und fuhren über Radolfzell nach Dettingen zurück.

Das Navi von Fred, der immer zum Spaß aufgelegt ist, wollte es wohl seinem Besitzer gleichtuen und schickte uns das ein und andere Mal in die Irre. So machten wir des Öfteren Bekanntschaft mit den Industriegebieten. Wie dem auch sei, wir kamen immer dort an wohin wir auch fuhren.

Sonntagsmorgens fuhren wir bei Regenwetter, aber gut ausgerüstet, wieder zurück. Für die Rückfahrt benutzten wir nur die Autobahn. Je weiter wir uns vom Bodensee entfernten desto besser wurde das Wetter. Zwischen Stuttgart und Pforzheim hielten wir nochmal an und stärkten uns. Das VZ erreichten wir in trockenem Zustand.

Resümee der Tour: Ausfahrt gut – Landschaft sehr schön – Essen sehr gut –                               Hotel sehr Biker freundlich – Wetter na ja.

 


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!